Gesellschaftsvertrag

Der Gesellschaftsvertrag wird bei Gründung einer Gesellschaft geschlossen und regelt die Rechtsgrundlagen der Gesellschaft.

 

Das zentrale Element des Gesellschaftsvertrages ist der Zweck der Gesellschaft. Er definiert, was die Gesellschafter mit der Gesellschaft erreichen möchten. Entsprechend dem GmbHG ist jeder Zweck, der nicht gegen gesetzliche Regelungen verstößt ein zulässiger Gesellschaftszweck.

 

Außerdem werden in der Regel noch folgende Bereiche geregelt:

  • Innen- und Außenverhältnis der Gesellschafter
  • Sitz der Gesellschaft
  • Einlagen
  • Geschäftsführung
  • Vertretung
  • Gewinn- und Verlustbeteiligungen
  • Stimmrechten
  • Auflösung
  • Nachfolge

Gerne nehmen wir unverbindlich und kostenlos Kontakt mit Ihnen auf.

Senden Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie zurück:

oder rufen Sie uns an unter 0721 98 19 19 79.
Sie können uns auch eine WhatsApp senden unter 0172 6939399.
Per E-Mail erreichen Sie uns unter willkommen@burow.legal