Existenzgründung

Bei der Existenzgründung gilt es einiges zu beachten. Es ist insbesondere unerlässlich sich mit den verschiedenen Möglichkeiten und deren Vor- und Nachteile vor der Existenzgründung auseinanderzusetzen, um bestmöglich zu starten.

 

Entscheidend ist zunächst, welche Art der Gesellschaft gegründet werden soll. Die Gesellschaftsformen lassen sich in Personen- und Kapitalgesellschaften sowie Einzelunternehmen aufteilen. Wichtige Unterschiede zwischen den Gesellschaftsformen betreffen vor allem die Haftung, die Besteuerung, die Eintragung im Handelsregister sowie die Mindesteinlage. 

 

Das Einzelunternehmen ist die einfachste Form der Existenzgründung und erfordert wenig Aufwand.

 

Soll eine Kapitalgesellschaft gegründet werden, stehen folgende Rechtsformen zur Wahl:

  • GmbH
  • GmbH & Co. KG
  • UG
  • AG
  •  

 

Soll eine Personengesellschaft gegründet werden, stehen folgende Rechtsformen zur Wahl:

  • GbR
  • OHG
  • KG

 

Jede Gesellschaftsform hat Vor- und Nachteile, sodass vor der Existenzgründung genau geprüft werden sollte, welche Form für die eigene Geschäftsidee die geeignete ist.

Gerne nehmen wir unverbindlich und kostenlos Kontakt mit Ihnen auf.

Senden Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie zurück:

oder rufen Sie uns an unter 0721 98 19 19 79.
Sie können uns auch eine WhatsApp senden unter 0172 6939399.
Per E-Mail erreichen Sie uns unter willkommen@burow.legal